In den letzten Jahren konnten dank der Entwicklung von Gewerbe, Industrie und Dienstleistungen zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen werden. Auch die Land- und Forstwirtschaft nimmt in unserer Gemeinde einen bedeutenden Stellenwert ein.
Unsere stattlichen Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe sind ein sehr wichtiger Faktor für unsere Gemeinde. Diese sind zur Hauptsache in der Talbachmatte und in der Chrüzmatte angesiedelt. Altbüron strebt ein weiteres Wachstum des Angebotes an Arbeitsplätzen an und schafft gute Rahmenbedingungen und Umfelder für die bereits ansässigen Unternehmungen. Momentan sind 64 Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen angesiedelt. Es ist uns ein grosses Anliegen und unser Ziel, mit den Unternehmern in Kontakt zu bleiben und ihre Bedürfnisse wahrzunehmen.

Mit der Arrondierung der Güter und dem Bau von Erschliessungen für Feld und Wald wird sich die Landwirtschaft im heutigen Wandel behaupten können. Insgesamt zählen wir noch 30 Landwirtschaftsbetriebe. Die laufende Gesamtmelioration von Altbüron, Fläche 660 ha, tragen wesentlich zur Strukturverbesserung der Gemeinde bei.

Im Dorf können die Güter des täglichen Bedarfs eingekauft werden. Anderweitige Einkäufe werden von der Bevölkerung vor allem in Zell, Willisau und Langenthal getätigt.